Die Französische Kirche am Bassinplatz

Die Französische Kirche ist seit der Bombardierung Potsdams, 1945, die älteste Kirche der Stadt. Sie wurde von Friedrich II. finanziert und ist der einzige Kirchenbau an dem die beiden bedeutendsten preußischen Baumeister, G.W.von Knobelsdorff und K.F.Schinkel, wirkten.

Der ovale Bau ist überaus originell - eine freundliche helle Kirche ohne Altar, Bilder und Kreuze, mit klaren Fenstern.

Das Temple, wie protestantische Kirchen in Frankreich genannt werden, wurde zwischen 1751-53 konzipiert und gebaut.

Ein Schmuckstück der Kirche ist die wohlklingende wertvolle Barockorgel.

Das schon fast verfallene Gebäude, das es im Bewußtsein vieler Potsdamer oft schon nicht mehr gab, konnte dank wunderbarer Umstände ab 1990 renoviert werden.

Die Französische Kirche ist, wenn man so will, ein spätbarockes frühklassizistisches Werk, dessen Bedeutung über Potsdam hinaus reicht. Sie ist wesentlich für die Lenné'schen Bassinplatz-Komposition und eine originär reformierte Kirche, d.h., eine Kirche in der Freiraum gestalten ist - ohne Bilder, Stuck und Prunk, und das im Barock. Dieser Raum soll nicht vordergründig beeindrucken, sondern zunächst kommunikativ sein, für eine Gemeinde, die sich egalitär verstehenden, die sich um die Bibel versammelt.

Mit dieser Aufgabe wurden nacheinander die beiden fähigsten preußischen Baumeister betraut.

Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff entwarf den Kuppelbau über ovalem Grundriß. Die Eingangsfront bildet ein toskanischer Giebelportikus, geziert von Plastiken der Brüder Friedrich Christian & Carl Philipp Glume. Der Kirchenraum - durch hohe klare Fenster belichtet - wurde amphitheaterhaft ausführen.

Dies Interieur gestaltete Karl Friedrich Schinkel, voller Respekt für v.Knobelsdorff, 1834 neu. Die steinimmitierende Wirkung der hölzernen Schinkel'schen Ausstattung schenkt dem Raum bis heute zurückhaltende Festlichkeit.

Die herausragende Akustik kommt der wertvollen historischen Orgel von Johann Wilhelm Grüneberg aus dem Jahr 1783 zugute.

Lageplan der Französischen Kirche